Auf einem Marktplatz oder einer Plattform, ist die Zahlung einer der wichtigsten Schritte beim Handel. Wenn dies nicht erfolgreich abgeschlossen wird, kann es die Kundenzufriedenheit beeinflussen. Des Weiteren wird ein Kunde nach einer alternativen Plattform suchen, um das Produkt oder die Dienstleistung zu erwerben. In diesem Fall ist die Zahlung sogar ein Störfaktor und wird sich negativ auf den Umsatz auswirken. Das Zahlungsverfahren ist bezüglich der Auswirkung auf Ihrer Plattform oder Ihrem Marktplatz von großer Bedeutung

 

 

Die Voraussetzungen basieren darauf, um Zahlungsmethoden so reibungslos wie möglich zu gestalten, da es mehrere Zahlungsdienstleister gibt, wie z.B.: das iDEAL, Bancontact (Belgien), Sofort (Deutschland), MyBank (Frankreich, Italien, Griechenland, Spanien), Multibanco (Portugal), PayPal (weltweit) und AliPay (China). Hierzu ist es ungünstig viele Zahlungsdienstleister auf ihrem Marktplatz oder Ihrer Plattform anzubieten, was unrealistisch ist.

 

 

Auswahl der Zahlungsmethoden

Mit der richtigen Zahlungsmethode können Sie effiziente Ziele erreichen in dem Sie gewissenhaft den jeweiligen Markt aufmerksam ermitteln.
Bestehen die meisten Transaktionen auf Ihrer Plattform zum größten Teils aus dem deutschen Markt? Oder möchten Sie in diesem Markt kurzfristig erfolgreich sein?
Dann stellen Sie sicher Ihren Kunden eine Sofortüberweisung als effektive Bezahlmethode anbieten. Das Hinzufügen von AliPay würde in diesem Zusammenhang sehr von Nachteil sein. Darüber hinaus sind Bezahlmöglichkeiten wie PayPal und Kreditkarte jedoch bei internationalen Transaktionen leichter zugänglich.

 

paypal-1
giropay
alipay wechat
iDEAL-aanbieden-betaalmethode
sofort

 

Erhalt von Zahlungen auf der gewünschten Plattform

Um einen guten Umsatz zu erzielen, sollte man dem Käufer die Möglichkeit geben, die Bezahlmethode auswählen zu dürfen. Andererseits soll der Verkäufer die Beträge auf dem gewünschten Bankkonto erhalten, was Probleme bereiten könnte. Wenn der Verkäufer beispielsweise über ein SEPA-Bankkonto verfügt, ist es oft nicht möglich, Geld über PayPal direkt auf dieses Konto zu überweisen. Auch das Bezahlen mit PayPal kann für Käufer Hindernisse bereiten. Wenn Sie PayPal nicht an die jeweilige Plattform anpassen, können Verkäufer, die ihr PayPal-Konto verknüpft haben, keine Zahlungen empfangen sondern die Transaktion erfolgt nur von PayPal-Konto zu PayPal-Konto. Während in den Niederlanden z.B. die Kunden ihre Transaktionen über iDEAL vornehmen.

 

 

Überprüfen Sie die verfügbaren Kollaborationen Ihrer PSP

Den Käufern und Verkäufern auf Ihrer Plattform ist es irrelevant/, wie Sie das Zahlungsverfahren im Hintergrund anordnen, solange es reibungslos funktioniert. Als Inhaber eines Marktplatzes oder einer Plattform ist es daher wichtig zu prüfen, ob der PSP (Payment Service Provider), das Zahlungsverfahren in der richtigen Reihenfolge ermöglichen kann. Beispielsweise können Sie prüfen, ob der PSP mit einem Zahlungsdienstleister wie PayPal oder wie iDEAL kooperiert, bei denen eine C2C-Lizenz erforderlich ist, damit Käufer an private Verkäufer über iDEAL bezahlen können.
Mit PSPs, die sich auf Plattformen und Marktplätze spezialisiert haben, können Sie maximale Flexibilität anbieten und sicherstellen, dass die Zahlung reibungslos verläuft.

 

 

Vertrauen Gewinnung

Wenn Sie einem Käufer ermöglichen wollen, problemlose Zahlungen zu tätigen, ist eine vertrauenswürdige Plattform oder Marktplatz von wesentlicher Bedeutung.

Das Vertrauen Ihrer Klienten können Sie mit folgenden zwei Punkten bestärken:

 

1. Verifizierung von Benutzern

Es ist wichtig, dass die Verkäufer auf Ihrer Plattform verifiziert sind. Sie können dies vereinfacht mit nur einer E-Mail-Adresse und Handynummer tun. Des Weiteren können Sie u.a. um eine Überprüfung des Bankkontos und einer Identitätsprüfung anfordern.
Sie können einen Geschäftskunden anhand der Handelsregisternummer überprüfen und das Bankkonto des Unternehmens mit dem Firmennamen abgleichen. In diesem Zusammenhang könnte ein Zahlungsdienstleister (PSP) all diese Schritte automatisch ausführen.

 

img_escrow

2. Integration von Escrow

Durch die Integration von Escrow auf Ihrer Plattform oder Ihrem Marktplatz wird die Transaktion des Käufers von einem Drittkonto (in der Regel dem PSP) verwaltet, bis der Verkäufer seine Verpflichtung erfüllt ist. Dies gibt dem Käufer die Gewissheit, dass im Falle einer Nichtlieferung durch den Verkäufer das Geld vom Zahlungsdienstleister zurückgezahlt wird.

 

Wil je meer weten over alles rondom PSD2 en wat dit vour jouw platform betekent?
Wil je meer weten over alles rondom PSD2 en wat dit vour jouw platform betekent?
Talk to us